Unsere Arbeitsweise

Unser Anliegen ist es, Ihnen den Unterrichtsstoff so einfach und anschaulich wie möglich zu vermitteln. Dafür benutzen wir in unserer Kommunikation sowohl das gesprochene, wie auch das geschriebene Wort in den PowerPoint-Folien und in den Skripten zum Selbststudium zuhause.

Praxisbeispiele vertiefen das Erlernte und geben Einblicke in die Vielfältigkeit der menschlichen Psyche. Uns ist es ein Herzensanliegen, unsere Liebe zu den Menschen und unserem Beruf auf unsere Schüler zu übertragen, so dass sie den Menschen so annehmen können, wie er ist, ihm in Liebe begegnen und diese Liebe auch für ihren Beruf entwickeln.

Dann wird das Lernen des umfassenden Stoffes um vieles leichter und Ihr Verständnis für die Vielschichtigkeit der verschiedenen Störungsbilder des einzelnen Menschen wächst.

Der Unterricht startet und endet immer mit einer 15-minütigen Besinnungsmeditation. Diese Meditation hilft Ihnen, bei sich anzukommen, die Ruhe zu finden, die Sie vielleicht durch die Außeneinflüsse etwas verloren haben. Nach dieser kleinen Besinnung ist es einfacher, sich zu konzentrieren, sich auf die Themen einzulassen. Und abends, wenn der Kopf mit Wissen gefüllt ist, hilft die Meditationen sich wieder zu sammeln, damit Sie unbelastet nach Hause fahren können.

Wir möchten, dass Sie sich mit Ideen und Impulsen in die Gestaltung des Unterrichtstages einbringen.

Vielleicht haben Sie eine besondere zwischenmenschliche Begebenheit gehabt, die Sie gern teilen möchten – herzlich gern.

Bitte teilen Sie sich mit, Ihre Erfahrungswerte sind wichtig für die Gruppe. So profitieren und lernen wir alle voneinander.

Themen­abende

werden bei Bedarf oder auf besonderen Wunsch durchgeführt

Ausbildungs­zeiten

05.01.06.01.2019
02.02.03.02.2019
09.03.10.03.2019
27.04.28.04.2019
25.05.26.05.2019
15.06.16.06.2019
27.07.28.07.2019
17.08.18.08.2019
14.09.15.09.2019
19.10.20.10.2019
16.11.17.11.2019
07.12.08.12.2019
04.01.05.01.2020

© HEILPRAKTIKERSCHULE für Psychotherapie // www.heilpsychotherapie.de

Menü schließen